Film and more

Herzlich laden wir Sie in die Erlöserkirche zu einem interessanten Filmabend ein:

Am Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr steht „Die Weihnachtsgeschichte“ – eine Verfilmung der berühmten Erzählung von Charles Dickens – auf dem Programm.
Der alte Ebenezer Scrooge ist ein in London lebender herzloser Geizkragen. Als er sich am Heiligen Abend wiederholt von seiner schlimmen Seite zeigt, erhält er unerwarteten Besuch vom Geist seines verstorbenen Geschäftspartners. Dieser konfrontiert ihn mit seiner Herzlosigkeit und erteilt ihm eine heilsame Lektion, die am Weihnachtsmorgen Skrooges Leben verändert.

Am Samstag, 20. Januar ebenfalls um 19 Uhr zeigen wir den im Jahr 2008 entstandenen und mehrfach ausgezeichneten Film „Gran Torino“ mit Clint Eastwood als Regisseur und Hauptdarsteller.
Der pensionierte Automechaniker und Kriegsveteran Walt Kowalski wohnt in einer Detroiter Vorstadtsiedlung und verfolgt mit wachsendem Ärger, wie sich seine Nachbarschaft allmählich verändert. Auch seine Nachbarn -Immigranten aus Südostasien – kann er überhaupt nicht leiden. Aber die Situation erfordert es, dass er ihnen zu Hilfe kommt. Die Parabel über Rassismus und Toleranz ist ein packendes, aufrichtiges und einfühlsames Alterswerk des mehrmals ausgezeichneten
Schauspielers.

Gerne dürfen Sie Ihre Freunde und Bekannte mitbringen.

Rainer Sindlinger